Kaplan-Turbinen verwandeln stille Wasser in Strom

Die vom österreichischen Ingenieur Viktor Kaplan im Jahre 1913 patentierte Kaplan- Turbine ist eine Weiterentwicklung der Francis-Turbine. Die Kaplan-Turbine ist eine axial angeströmte Wasserturbine mit verstellbarem Laufrad und eignet sich für Wasserkraftwerke mit niedrigen Fallhöhen (bis max. 80 m) sowie großen, schwankenden Durchflussmengen. Beispielsweise kommt sie in Flusskraftwerke an ruhig fließenden Großgewässern, Bewässerungskanälen oder Mühlen zum Einsatz. Kaplan-Turbinen werden auch als Laufkraftwerke verwendet.

Bauarten und Möglichkeiten der Optimierung

Bei der Kaplan-Turbine sind die Flügel des einem Schiffspropeller ähnelnden Laufrads verstellbar. Vor dem Laufrad befinden sich die Leitschaufeln, welche dafür sorgen, dass einströmendes Wasser optimal auf die Laufradschaufeln trifft – die Turbine dreht sich, Energie wird übertragen.

Heute existieren auf dem Markt unterschiedliche Bauarten, beispielsweise die:

  • Vertikale Kaplan-Turbine. Durch sie strömt Wasser von oben nach unten.
  • Rohrturbine. Bei dem klassischen Modell werden Welle und Laufrad horizontal eingebaut.
  • S-Turbine. Durch das s-förmig gebogene Saugrohr kann die Turbinenwelle herausgeführt werden.

Ganz gleich, welche Bauart Sie besitzen – unsere Experten sorgen dafür, dass Ihre Kaplan-Turbine dauerhaft maximale Erträge erbringt. Indem sie diese sorgfältig revidieren, fachkundig modernisieren sowie individuell optimieren. Zum Beispiel lässt sich der Wirkungsgrad durch das Einstellen von Laufrad und Leitschaufeln optimal an unterschiedliche Wassermengen sowie Fallhöhen anpassen. Durch eine Verstellung des Propellers beziehungsweise durch eine Anpassung der Drehzahl erreichen wir zudem, dass die Flügel bei schwankenden Wassermengen optimal umströmt werden. Dabei streben wir einen Wirkungsgrad von bis zu 95 Prozent an.

Ihre Anlage arbeitet mit einer Kaplan-Turbine?

Der effiziente Einsatz von Wasserturbinen erfordert jahrzehntelange Expertise. Lassen Sie sich von uns begleiten – von der Revision bis zur Optimierung.

Jetzt Kontakt aufnehmen >

Ihr Wasserkraftwerk soll leistungsfähiger werden?

Die Stellba-Strömungssimulation zeigt Ihnen genau, um wie viel Prozent Sie den Wirkungsgrad Ihrer Anlage erhöhen können oder welche Einsparpotenziale sich für Ihre Betriebskosten ergeben. Sprechen Sie uns an und überzeugen Sie sich von der Effizienz unseres innovativen Verfahrens. Die Kosten für die Simulation werden auf Ihren Auftragswert angerechnet.

Sie möchten mehr über unsere Leistungen erfahren?

Revidieren, modernisieren, optimieren: Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen. Dort finden Sie heraus, wie wir den Wirkungsgrad von Kaplan-Turbinen erhöhen.

In Referenzen stöbern >

Stellba Hydro GmbH & Co KG  I  Eiffelstr. 4  I  D-89542 Herbrechtingen  I  Tel. +49 7324 96 80 0  I  Fax +49 7324 96 80 66  I  Email: info@stellba-hydro.de